+49 (0) 2064 49990info@tapeten-fischer.com

Tapete mal ganz anders: Gestaltungsideen für Möbel & Co.

Home / Tapete mal ganz anders: Gestaltungsideen für Möbel & Co.
Allgemein
In allen Kulturen und zu allen Zeiten haben Menschen die „eigenen vier Wände“ dekoriert, verkleidet und geschmückt. Moderne Tapeten bieten dazu vielfältige Möglichkeiten, denn sie sind mittlerweile in allen gewünschten Farben, Mustern und Materialien erhältlich. Doch nicht nur Wände erhalten so das gewisse „Extra“: Ob auf einem Keilrahmen als Bild, als Veredelung von Lampenschirmen, Boxen und Ordnerrücken oder als Blickfang auf Kommoden und Paravents – mit Tapeten werden Möbel und Accessoires zu individuellen Lieblingsstücken.
1_2_TMA_13

DER STAR IM TEENIE-ZIMMER: KOMMODE MIT FARBENFROHEN STREIFEN

Das brauchen Sie:

  • Tapete mit Streifenmuster
  • Weiße Kommode
  • Tapetenkleister (z. B. von Metylan)
  • Cutter oder Bastelmesser
  • Gummirolle

Und so geht’s:
Den Tapetenkleister nach den Angaben auf der Verpackung mit Wasser in einer Schüssel klumpfrei anrühren und quellen lassen. Die Schubladen vermessen und die Tapetenzuschnitte mit einer seitlichen Zugabe von 2-3 cm zuschneiden. Das Tapetensegment mit Tapetenkleister einstreichen, 10 Minuten auf der Tapete einweichen lassen und anschließend auf die Schubladenverblendung legen. Eventuelle Lufteinschlüsse mit einer Gummirolle von innen nach außen ausstreichen. Den Kleister aushärten lassen (über Nacht) und die Überstande mit einem Cutter oder Bastelmesser knappkantig abschneiden. Die Griffe montieren.

DER EXTRAVAGANTE RAUMTEILER: PARAVENT IN FLORALEM DESIGN

1_2_TMA_01

Das brauchen Sie:

  • Tapete mit Blumenmotiv
  • 3 weiße, beschichtet Spanplatten 0,40 x 1,70 m (15-18 mm Stärke, Zuschnitt im Baumarkt)
  • 4 Scharniere (der Stärke des Holzes entsprechend)
  • Tapetenkleister (z. B. von Metylan)
  • Cutter oder Bastelmesser
  • Gummirolle

Und so geht’s:
Den Tapetenkleister anrühren und quellen lassen. Die Tapete mit einer seitlichen Zugabe von 2-3 cm zuschneiden. Das Tapetensegment mit Tapetenkleister einstreichen, 10 Minuten auf der Tapete einweichen lassen und anschließend auf die Spanplattenbretter legen. Eventuelle Lufteinschlüsse mit einer Gummirolle von innen nach außen ausstreichen. Den Kleister aushärten lassen (über Nacht) und die Überstande mit einem Cutter oder Bastelmesser knappkantig abschneiden. Die Scharniere auf die Schnittkanten der Spanplattenzuschnitte montieren und den Paravent zusammensetzen.

1_2_TMA_02

DAS EINZIGARTIGE MEISTERWERK – KEILRAHMEN MIT BAROCKMOTIV

Das brauchen Sie:

  • Tapete mit Barockmotiv
  • Keilrahmen in unterschiedlichen Größen
  • Tapetenkleister
  • Cutter oder Bastelmesser
  • Schnittfeste Unterlage
  • Metallineal

Und so geht’s:
Die Tapeten entsprechend der Keilrahmenmaße mit einem Cutter und einem Metalllineal auf einer schnittfesten Unterlage zuschneiden. Den Tapetenkleister anrühren und quellen lassen. Den Tapetenzuschnitt mit Tapetenkleister einstreichen, 15 bis 20 Minuten ziehen lassen und dann bündig auf den Keilrahmen legen. Mit den Handinnenflächen eventuelle Lufteinschlüsse ausstreichen und an den Kanten leicht andrücken.

EYECATCHER ÜBER DEM ESSTISCH – LAMPENSCHIRME MIT MATT-GLANZ-EFFEKTEN

1_2_TMA_03

Das brauchen Sie:

  • Tapete mit Metalleffekt
  • Zylindrische Lampenschirme
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Cutter oder Bastelmesser
  • Schnittfeste Unterlage
  • Metallineal

Und so geht’s:
Die Tapeten entsprechend der Lampenschirmmaße mit einem Cutter und einem Metalllineal auf einer schnittfesten Unterlage zuschneiden. Den Lampenschirm ganzflächig mit doppelseitigem Klebeband abkleben. Das Schutzpapier abziehen und den Tapetenzuschnitt aufkleben.

DAS ETWAS ANDERE AQUARIUM – ZEITSCHRIFTENORDNER MIT GOLDFISCHEN

1_2_TMA_04

Das brauchen Sie:

  • Tapete mit Fischmotiv
  • Zeitschriftenordner aus Papier oder Sperrholz
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Cutter oder Bastelmesser
  • Schnittfeste Unterlage

Und so geht’s:
Die Zeitschriftenordner ganzflächig mit doppelseitigem Klebeband bekleben. Das Schutzpapier abziehen und die zu beklebende Seite auf die Unterseite der Tapete auflegen. Andrücken und wenden, den Überstand auf einer schnittfesten Unterlage knappkantig abschneiden. So mit allen Seiten verfahren.

ROMANTISCHER STAURAUM – SCHACHTELN MIT ROSEN- UND STREIFENMUSTER

1_2_TMA_06

Das brauchen Sie:

  • Tapete mit Streifen- und Blumenmotiven
  • Spanschachteln
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Cutter oder Bastelmesser
  • Schnittfeste Unterlage

Und so geht’s:
Das Unter- und Deckelteil ganzflächig mit doppelseitigem Klebeband bekleben. Das Schutzpapier abziehen. Das Unterteil mit Streifentapete bekleben, den Überstand mit einem Cutter knappkantig abschneiden. Den Deckel von links auf die Tapete legen, die Tapete an den Schmalseiten umlegen, den Überstand abschneiden.

Kontaktieren Sie uns

Bitte senden Sie uns eine E-Mail, wir melden uns umgehend bei Ihnen.